1. Informations sur le traitement des données personnelles

Par la suite, nous vous informons de la collecte de données personnelles lors de l'utilisation de notre site Web. Les données personnelles sont toutes les données qui peuvent vous concerner personnellement, par exemple le nom, l'adresse, les adresses email, le comportement de l'utilisateur.

En tant que responsable du traitement, nous avons mis en place de nombreuses mesures techniques et organisationnelles pour assurer la protection la plus complète possible des données personnelles traitées via ce site web. Néanmoins, les transmissions de données sur Internet peuvent toujours présenter des failles de sécurité, de sorte qu'une protection absolue ne peut être garantie. Pour cette raison, chaque personne concernée est libre de nous transmettre des données personnelles par d'autres moyens, tels que le téléphone.

2. Nom et adresse du responsable du traitement

Le responsable au sens du règlement général sur la protection des données (RGPD), des autres lois sur la protection des données applicables dans les États membres de l'Union européenne et des autres dispositions en matière de protection des données est :

Hardeweg GmbH & Co. KG
Directeurs généraux: Kai Böckenholt, Herbert Wissing
Raiffeisenstraße 17, 48653 Coesfeld, Deutschland

Téléphone : +49 (0) 2541 / 74 0 41 10
Fax : +49 (0) 2541 / 74 0 41 20
Adresse email : info@hardeweg.com
Site web : www.hardeweg.com

3. Verarbeitung Ihrer Daten

3.1. Besuch unserer Internetseiten (Server-Logfiles)
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware


3.2. Einsatz von Cookies
En plus des données susmentionnées, des cookies sont stockés sur votre ordinateur lorsque vous utilisez notre site Web. Les cookies sont de petits fichiers texte qui sont stockés sur votre disque dur et qui sont affectés au navigateur que vous utilisez et à travers lesquels certaines informations sont transmises à l'emplacement qui a placé le cookie (ici à nous). Les cookies ne peuvent pas exécuter de programmes ou transmettre des virus à votre ordinateur. Ils servent à rendre l'offre Internet plus conviviale et plus efficace dans l'ensemble.

3.2.1. Session-Cookies und Permanent-Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Session-Cookies ein welche beim Aufruf der Homepage gesetzt werden und nur so lange gültig sind, bis Ihr Browser wieder geschlossen wird. Darüber hinaus setzen wir auf unserer Seite sogenannte „Permanent-Cookies“ ein, welche spätestens nach 12 Monaten automatisch gelöscht werden. Der Zweck der von unserer Webseite eingesetzten Session- und Permanent Cookies besteht darin, Ihnen eine effektivere Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und statistische Daten über unsere Webseite zu sammeln und diese zu analysieren und zu verbessern. „Permanent-Cookies“ ermöglichen es zudem, ein Gerät bei einem erneuten Besuch unserer Internetseite wiederzuerkennen und Informationen zu Ihrem letzten Besuch (z.B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen) zu speichern. Wir setzen nur dauerhafte Cookies ein, welche spätestens nach 12 Monaten automatisch gelöscht werden. Benutzerprofile werden durch die von uns gesetzten Cookies nicht erstellt.

Der vorstehend beschriebene Einsatz der Cookies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen und damit auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen darin, Ihnen eine nutzerfreundliche und moderne Webseite anzubieten, welche sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

3.2.2. Cookies von Drittanbietern
Cookies können gegebenenfalls auch von Drittanbietern von Tools (Programmen), welche wir auf unserer Webseite nutzen, eingesetzt werden. Sofern wir Tools von Drittanbietern einsetzen, informieren wir Sie über den Einsatz, die Funktionsweise sowie über weitere Einzelheiten der jeweiligen Tools unter Punkt 14 dieser Datenschutzerklärung.

3.2.3. Verhinderung des Einsatzes von Cookies durch Browsereinstellungen
Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie selber durch die Einstellungen in Ihrem Browser bestimmen. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies insgesamt deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Erlaubnis dazu bittet. Zudem können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies beim Schließen des Browser automatisch gelöscht werden. Schließlich können Sie in Ihrem Browser gegebenenfalls eine Do-Not-Track-Funktion („DNT“) aktivieren, so dass Sie automatisch nicht von einem gegebenenfalls eingesetzten Webanalyse-Tool erfasst werden. Informationen über die Konfiguration Ihrer Browsereinstellungen können Sie der Hilfefunktion Ihres jeweiligen Internetbrowsers entnehmen.

3.2.4.
Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

3.3.Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung der von uns angebotene Dienste und/oder Leistungen

3.3.1. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder sofern Sie in die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.

3.3.2. Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotenen Dienste und Leistungen in Anspruch nehmen wollen, ist es gegebenenfalls nötig, dass Sie dazu weitere personenbezogene Daten übermitteln oder mitteilen. Die zwingend von uns benötigten Daten sind aus der jeweiligen Eingabemaske ersichtlich. Weitere Angaben, welche nicht zu den vorstehend beschriebenen Zwecken zwingend benötigt werden, können Sie freiwillig tätigen. Sofern wir solche Daten erheben, sind diese von uns im Rahmen des Erhebungsprozesses entsprechend als „freiwillige Angaben“ markiert.

3.3.3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die vorstehenden Zwecke auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. S. 1 lit. b DSGVO um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder zur Durchführung erforderlicher vorvertraglicher Maßnahmen, welche auf Ihrer Anfrage hin erfolgen. Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht demnach etwa darin, Anfragen zu bearbeiten oder die gewünschte Leistung zu erbringen. Ohne die Angabe der personenbezogenen Daten können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten und/oder den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen und die angebotene Dienste und Leistungen nicht erbringen.

3.3.4. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten zu dem Zweck, um gegebenenfalls Rechtsansprüche aus dem Vertragsverhältnis auszuüben, geltend zu machen oder abwehren zu können und gegebenenfalls den Strafverfolgungsbehörden eine Strafverfolgung bei einem Missbrauch unserer Dienste zu ermöglichen. Die vorstehende Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse für eine Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO liegt darin, gegebenenfalls Rechtsansprüche aus dem Vertragsverhältnis ausüben, geltend zu machen oder abwehren zu können und gegebenenfalls den Strafverfolgungsbehörden eine Strafverfolgung zu ermöglichen.

3.3.5. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem zu dem Zweck um unseren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen. Die Rechtsgrundlage für die Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten ist in Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO normiert.

3.3.6.Ihre Daten werden zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung erforderlicher vorvertraglicher Maßnahmen, welche auf Ihrer Anfrage erfolgen, ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister oder uns beim Versand bzw. der Zahlungsabwicklung oder der Buchhaltung unterstützende Dienstleister handeln.

3.3.7. Wir behalten uns zudem vor, auf unseren Internetseiten externe Inhalte von Drittanbietern (z.B. externe Kartendienste, externe Grafiken etc.) einzubinden. Sofern wir Tools von Drittanbietern einsetzen, informieren wir Sie über den Einsatz, die Funktionsweise, die Rechtsgrundlage sowie über weitere Einzelheiten der jeweiligen Tools unter Punkt 14 dieser Datenschutzerklärung.

3.3.8. Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

3.3.9. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO sowie gegebenenfalls an Rechtsanwälte und Steuerberater auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Weitergabe Ihrer Daten an Steuerberater und Rechtsanwälte liegt darin, unseren steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen bzw. Rechtsansprüche auszuüben, geltend zu machen oder abzuwehren.

3.3.10. Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

3.3.11. Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung die Dritte weiter.

3.4. Kontaktformular
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

3.5. Direktwerbung
Die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer Adresse kann auch zu eigenen postalischen Werbezwecken auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f erfolgen, wobei unser berechtigtes Interesse in der postalischen Direktwerbung für eigene Leistungen liegt.

3.6. Nutzung der Blog-Funktion
In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um unsere Tätigkeiten veröffentlichen, können Sie öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen bei dem Beitrag veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir weiterhin Ihre IP-Adresse, die wir nach [einer Woche] löschen. Die Speicherung ist für uns erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

3.7. Speicher- und Löschfristen für personenbezogene Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Dès que la finalité de conservation ne s'applique plus ou qu'une période de conservation prescrite par les dispositions ci-dessus expire, les données personnelles sont systématiquement bloquées ou supprimées.

4. Ihre Rechte als Betroffener der Datenverarbeitung

Sie haben jederzeit die nachstehend beschriebenen Rechte:

  • Recht auf Bestätigung und auf Auskunft über die bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Artikel 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 20 DSGVO

Sie haben gemäß Artikel 22 DSGVO das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen an die unter Ziffer 2. dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

5. Widerspruchs- / Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihre  Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

6. Widerrufsrecht bei Einwilligungen

Sie können uns gegenüber ausdrücklich erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

7. Beschwerde über Datenschutzverstöße bei den Aufsichtsbehörden

Sofern Sie der Ansicht sind, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt werden, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde ihres Bundeslandes oder des Bundeslandes unseres Firmensitzes wenden. Betrifft eine Beschwerde ein Unternehmen, das seinen Sitz in einem anderen Bundesland hat, leitet die Aufsichtsbehörde die Beschwerde an die dort zuständige Aufsichtsbehörde weiter.

8. Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung

Wir teilen allen Empfängern, denen personenbezogene Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 16, Artikel 17 Abs. 1 und Artikel 18 DSGVO mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie auch über diese Empfänger, wenn Sie dies verlangen.

9.Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Informationen über die Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss sowie über Ihre Verpflichtung, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wie zuvor bereits beschrieben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen. Zum Teil ist die Angabe von personenbezogenen Daten bei Vertragsabschlüssen (z.B. für Rechnungen) aufgrund von steuer- und/oder handelsrechtlichen Vorschriften gesetzlich vorgeschrieben, ansonsten handelt es sich um eine vertragliche bzw. vorvertragliche Verpflichtung. Sofern Sie uns keine personenbezogenen Daten mitteilen, hat dies zur Folge, dass wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen können und/oder Ihre Anfragen nicht beantworten können.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der DSGVO verarbeiten, ist die Bereitstellung Ihrer Daten zu diesen Zwecken weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Die Einzelheiten der Datenverarbeitung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses können Sie den vorstehenden Informationen an den jeweiligen Stellen entnehmen. Sofern Sie uns keine personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken bereitstellen, kann dies zur Folge haben, dass Sie unsere Webseite und Leistungen nicht bzw. nicht in vollem Umfang nutzen können.

10. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Wir setzen keine automatisierten Entscheidungsfindungen – einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 der DSGVO – ein.

11. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

12. Fragen / Anmerkungen

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz können Sie gerne an unsere Kontaktdaten, welche Sie der Ziffer 2. dieser Datenschutzerklärung entnehmen können, richten.

13. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

14. Einsatz von Tools und Inhalte von Drittanbietern

14.1. Hinweise zu Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion
Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für unsere Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile unserer Internetseite bei unseren Besuchern ankommen.

Zu diesem Zweck setzen wir auf unserer Internetseite den Webanalysedienst Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), ein. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics auf dieser Website unter Aktivierung der IP-Anonymisierung, d.h. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Informationen über die Konfiguration Ihrer Browsereinstellungen können Sie der Hilfefunktion Ihres jeweiligen Internetbrowsers entnehmen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der Daten durch ein Browser-Plugin verhindern. Dieses Plugin setzt ein Opt-Out-Cookie und verhindert so die zukünftige Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics. Ein Browser-Plugin können Sie unter dem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link zum „Deaktivieren von Google Analytics“ [Link zum Aktivieren des Opt-Out-Cookies] klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Weitere Informationen über Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw.unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Der vorstehend beschriebene Einsatz von Google-Analytics erfolgt zur Analyse und Verbesserung unserer Internetpräsenz. Dies stellt ein berechtigtes Interesse der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.


14.2. Hinweise zu Google Maps
Wir nutzen auf unserer Website das Kartenmaterial von Google über die sogenannte „Google Maps API“ der Google Inc., USA. Wir verwenden die interaktiven Karten von Google, da wir glauben, dass diese unseren Besuchern dabei nützlich sind, den bestmöglichen Weg zu uns finden. Bei der Nutzung von Google Maps setzt Google Cookies ein und zudem wird Ihre IP-Adresse und weitere Daten über die Nutzung der Google-Maps-Funktionen von Besuchern unserer Webseiten von Google verarbeitet. Google Maps beruht auf einem Java-Script Code, sodass Sie die Ausführung insgesamt verhindern können, indem Sie Java-Script in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren oder einen Java-Script-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass der Kartendienst unserer Website dann möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden kann.

Zusätzliche Informationen und die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter folgendem Link: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Der vorstehend beschriebene Einsatz von Google-Maps erfolgt um Ihnen eine leichte Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte zu ermöglichen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.


14.3. Hinweise zu Google Fonts
Wir binden auf unserer Webseite Schriftarten über den Dienst „Google-Fonts“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Wir nutzen „Google-Fonts“ ausschließlich für die einheitliche Darstellung der Schriftarten auf unserer Webseite. Google Fonts werden nicht auf unserem eigenen Server gespeichert, sondern aus der Cloud von Google-Servern. Sofern Sie eine unserer Webseiten aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dabei wird die ungekürzte IP-Adresse und der persönliche Browser-Verlauf an Google Server übermittelt.

Wenn Ihr Browser Google-Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq

und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Der vorstehend beschriebene Einsatz von Google-Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseite. Dies stellt ein berechtigtes Interesse der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.


14.4. Hinweise zur Remarketing-Funktion Facebook „Custom Audiences“
Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient uns dazu, statistische Daten über unsere Facebook-Werbeanzeigen nachzuverfolgen und zu analysieren, um so unsere zukünftigen Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen.

Der Facebook-Zählpixel benutzt zur einmaligen Identifizierung des Benutzers und des Browsers ein Cookie, das 3 Monate gespeichert wird.

Die Daten werden auch von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil bei Facebook möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, insbesondere für interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“), verwenden kann. Auf diese Datenverarbeitung durch Facebook haben wir keinen Einfluss.

Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies und Custom Audiences durch Facebook finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter:

https://www.facebook.com/policies/cookies/

https://www.facebook.com/about/privacy

Der vorstehend beschriebene Einsatz von Facebook-Custom-Audiences erfolgt zu Werbezwecken. Dies stellt ein berechtigtes Interesse der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.


14.5. Hinweise zu Facebook Plug-Ins
Wir setzen auf unseren Internetseiten Programme (sogenannte „Plug-Ins“) der Fa. Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden: Facebook genannt) ein. Diesbezüglich gilt folgendes:

Sie erkennen diese Plug-Ins an den Logos von Facebook (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) und/oder den entsprechenden Zusätzen „Gefällt mir“, „I Like“ bzw. der Bezeichnung „Facebook Social Plugin“.

Bei einem Besuch einer unserer Webseiten auf denen ein Facebook-Plug-In eingesetzt wird, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt, sofern Sie diese Funktion über eine entsprechende Aktivierungsfunktion auf unser Webseite aktivieren und das Social-Media-Plugin nutzen. Nach den Angaben von Facebook werden dann folgende Daten des Nutzers an Facebook übertragen und dort gespeichert:

Facebook sieht das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, die Webseite, auf der Sie sich befinden (URL) sowie weitere technische Informationen über die IP-Adresse, den Browser und das von Ihnen verwendete Betriebssystem. Dies sind Daten, mit denen Facebook Ihr Erlebnis optimieren kann, je nachdem welchen Browser Sie verwenden und ob Sie bei Facebook mit Ihren persönlichen Benutzerdaten angemeldet sind oder nicht.

Sofern Sie bei einem Besuch unserer Webseiten gleichzeitig mit Ihren persönlichen Benutzerdaten bei Facebook angemeldet sind, wird durch den Besuch unserer Webseiten und der Aktivierung des Social-Media-Plugins zusätzlich Ihre Nutzer-Kennnummer an Facebook übertragen, wodurch die übersendeten Daten Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden können. Nach eigenen Angaben von Facebook ist dies notwendig, um Ihnen den richtigen sozialen Kontext bzw. das richtige soziale Umfeld auf den Webseiten von Facebook anzuzeigen.

Durch die Nutzung der Facebook-Plug-Ins durch den Nutzer, z.B. dem Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons stellt das Facebook-Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Hierbei werden sodann zusätzliche Informationen an Facebook gesendet, dort gespeichert und in Ihrem persönlichen Facebook-Profil veröffentlicht, insbesondere dass Sie unsere Webseite, auf welcher das Facebook-Plug-In genutzt wurde, aufgerufen haben und Ihnen diese Webseite gefallen hat bzw. sie einen Besuch dieser Webseite empfehlen.

Sofern Sie die zuvor genannten Datenübermittlungen an Facebook nicht wünschen, empfehlen wir Ihnen, die Facebook Plug-Ins auf unserer Webseite nicht zu aktivieren und/oder sich vor einem Besuch unserer Webseiten von Facebook abzumelden.

Informationen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Der vorstehend beschriebene Einsatz der Facebook-Plugins erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen und damit auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen darin, Ihnen eine nutzerfreundliche und moderne Webseite anzubieten, welche sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.


14.6. Hinweise zu Pinterest
Auf unseren Internetseiten können Funktionen und Inhalte des Dienstes Pinterest eingebunden sein. Diese werden durch die Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA angeboten. Hierzu können Inhalte wie z.B. Texte, Schaltflächen, Bilder, oder Videos gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Pinterest teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Pinterest sind, kann Pinterest den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Der vorstehend beschriebene Einsatz des Dienstes Pinterest erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen und damit auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie unter: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy


14.7. Hinweise zu LinkedIn
Weiterhin können auf unseren Internetseiten Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn eingebunden werden. Diese werden von der LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland, angeboten. Hierzu können Inhalte wie z.B. Texte, Schaltflächen, Bilder, oder Videos gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von LinkedIn teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Der vorstehend beschriebene Einsatz des Dienstes LinkedIn erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen und damit auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.


14.8. Hinweise zu Xing
Auf unseren Internetseiten können auch Funktionen und Inhalte des Dienstes Xing, angeboten durch die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland, eingebunden werden. Hierzu können Inhalte wie z.B. Texte, Schaltflächen, Bilder, oder Videos gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Xing teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Xing sind, kann Xing den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Der vorstehend beschriebene Einsatz des Dienstes Xing erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen und damit auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Datenschutzerklärung von Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung


14.9. Hinweise zu The7.io
Wir verwenden zur technsichen Funktionalität unserer Website das WordPress Plug-In The7.io (https://the7.io/main/). Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-In-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Die Datenschutzerklärung von the7.io finden Sie hier: https://www.support.dream-theme.com/privacy-policy/

15. Datenschutzinformationen für Kunden, Interessenten, Lieferanten und sonstige Dienstleister

15.1. Soweit wir die Daten unserer Kunden und Interessenten sowie anderer Vertragspartner, wie z.B. Lieferanten oder Dienstleister (im Weiteren einheitlich als „Vertragspartner“ bezeichnet) verarbeiten, erfolgt dies auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um diesen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Pflichten zu erfüllen und die ggf. geschuldeten Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang, der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis oder der vorvertraglichen Beziehung.

15.2. Soweit wir die Daten zum Zwecke der Administration, der Organisation unseres Betriebs, der Finanzbuchhaltung und der Einhaltung gesetzlicher Pflichten (z.B. Archivierung) verarbeiten, sind die Verarbeitungsgrundlagen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c und lit. f DSGVO.

15.3. Folgende Datenkategorien werden von uns verarbeitet bzw. können von uns verarbeitet werden:

  • Stammdaten (z.B., Namen und Adressen),
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern),
  • Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen)
  • Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie).

15.4. Sofern für Sie als unseren Vertragspartner nicht offensichtlich oder erkennbar ist, wofür wir ihre Daten verarbeiten, weisen wir auf die Erforderlichkeit hin. Eine Übermittlung oder Offenlegung an Dritte oder öffentliche Stellen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags oder aufgrund gesetzlicher Regelungen erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen des Auftraggebers sowie der gesetzlichen Vorgaben.

15.5. Wir verarbeiten grundsätzlich keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten, es sein denn, diese sind Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgemäßen Verarbeitung (Art. 9 Abs. 1 DSGVO).

15.6. Nach Vornahme einer Interessenabwägung kann eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt beispielsweise in folgenden Fällen:

  • Werbung oder Marketing
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten
  • Erstellung und Aufrechterhaltung einer Kundendatenbank zur Verbesserung des Kundenservice
  • Spätere bzw. erneute Kontaktaufnahme
  • Rechtsverfolgung

15.7. Weiterhin können wir Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben, z.B. für die Zusendung eines Newsletters (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen (s. Ziff. 5).

Conformément aux dispositions légales du § 7 alinéa 3 UWG, nous sommes autorisés à utiliser l'adresse e-mail que vous nous avez communiquée lors de la conclusion du contrat pour la publicité directe de nos propres produits ou services similaires. Si vous ne souhaitez pas recevoir de publicité de notre part par email, vous pouvez à tout moment vous opposer à l'utilisation de votre adresse à cette fin sans encourir de frais autres que les frais de transmission selon les tarifs de base. Un SMS suffit à cet effet. Bien sûr, chaque email contient toujours un lien de désinscription.

15.8. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO.

15.9. Wir verarbeiten Ihre Daten bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung usw.); darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird von uns alle drei Jahre überprüft.

16. Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren

Wir verarbeiten die Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird (in Deutschland gilt zusätzlich § 26 BDSG).

La procédure de candidature exige que les candidats nous fournissent leurs données. Les données de candidature nécessaires se trouvent dans les descriptions de poste. Il s'agit en principe des données personnelles, des adresses postales et de contact ainsi que des documents accompagnant la candidature, tels que les lettres de motivation, les curriculums vitae et les certificats. De plus, les demandeurs peuvent nous fournir volontairement des renseignements supplémentaires.

Dans la mesure où des catégories particulières de données à caractère personnel au sens de l'art. 9 al. 1 RGPD sont volontairement divulguées dans le cadre de la procédure de demande, leur traitement est également effectué conformément à l'art. 9 al. 2 let. b RGPD (par exemple, les données relatives à la santé, comme la situation de handicap grave ou l'origine ethnique). Dans la mesure où des catégories particulières de données à caractère personnel au sens de l'art. 9 al. 1 RGPD sont demandées aux requérants dans le cadre de la procédure de demande, leur traitement est en outre effectué conformément à l'art. 9 al. 2 let. a RGPD (par exemple, les données de santé, si elles sont nécessaires pour l'exercice de la profession).

Les candidats peuvent nous envoyer leur dossier de candidature par e-mail. Veuillez noter, toutefois, que les emails ne sont généralement pas envoyés sous forme chiffrée et que les candidats eux-mêmes doivent s'assurer qu'ils sont cryptés. Nous déclinons donc toute responsabilité quant au chemin de transmission du dossier de candidature entre l'expéditeur et la réception sur notre serveur. Au lieu d'envoyer le dossier de candidature par courrier électronique, les candidats peuvent toujours nous l'envoyer par la poste.

Dans le cas d'une candidature retenue, les données fournies par les candidats peuvent faire l'objet d'un traitement ultérieur par nos soins dans le cadre de la relation de travail. Dans le cas contraire, si la candidature à une offre d'emploi n'est pas retenue, les données du candidat seront supprimées. Les données des candidats seront également effacées en cas de retrait d'une candidature, à laquelle les candidats ont droit à tout moment.

Sous réserve d'une révocation justifiée par le demandeur, la suppression interviendra après une période de six mois afin que nous puissions répondre à toute question complémentaire concernant la demande et remplir nos obligations de fournir des preuves en vertu de la loi sur l'égalité de traitement. Les factures pour tout remboursement de frais de déplacement sont archivées conformément à la réglementation fiscale.

Stand der Datenschutzerklärung: 01.07.2019